11.02.2021

Mitarbeiter (m/w/d) für die Projektstelle Dokumentenmanagement zum nächst möglichen Zeitpunkt

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/-n qualifizierte/-n und engagierte/-n Mitarbeiter für die - zunächst auf 4 Jahre befristete - Projektstelle Dokumentenmanagement (m/w/d).

Ihre Hauptaufgaben im Einzelnen:       

  • Weiterführung der Digitalisierung von Geschäftsprozessen im Rahmen von Sonderprojekten
    Schwerpunkt: Digitale Dokumentation und Archivierung
    - Erstellung eines Konzeptes zur elektronischen Archivierung der vorhandenen Dokumentationen in Abstimmung mit
      den Geschäftsbereichen (Zieldefinition, Ist- Analyse, Projektplan)
    - Entwicklung einer Verfahrensanweisung für die elektronische Ablage von Dokumenten
    - Verantwortlich für den Aufbau bzw. Erweiterung und Zusammenführung der vorhandenen
      Dokumentenmanagementsysteme (DMS)
    - Überführung von Bestands- und Archivunterlagen in ein ganzheitliches DMS
  • Bearbeitung von Digitalisierungsprojekten in Abstimmung mit den zuständigen Projektleitern
    - Aufbau einer digitalisierten Lagerverwaltung
    - Digitalisierung des bestehenden Anlagenequipments für das ERP- System
    - Unterstützung bei der Digitalisierung der Anlagenkontrollen
    - Unterstützung bei der Weiterentwicklung der ERP- Tools (Maintenance, Project, Finance)
    - Unterstützung der Projektabteilung (Digitalisierung von Projektakten) und vollständige Übergabe nach
      Fertigstellung an die Fachbereiche
    - Entwicklung und Pflege einer Projektdatenbank (von der Idee bis Abschluss) mit allen notwendigen
      Entscheidungskriterien für eine Priorisierung und Einordnung in den Mittelfristplan

Weitere Aufgaben:

  • Durchführung von Projektnachbetrachtungen (Post Completion Audit)
    - Unterstützen bei Abweichungs- und Ursachenanalysen inkl. Bewertung der Konsequenzen, Vorschlagen von
      Korrekturmaßnahmen und Mitwirken bei der Maßnahmenplanung und Überwachung ihrer Durchführung
  • regelmäßige projektbezogene Datenpflege im ERP-System in Abstimmung mit der zuständigen Projektleitung
    entsprechend der Projekt-Lebenszyklusphase
  • Sicherstellung der Verbindung der Projektplanung, -steuerung und -kontrolle mit dem Unternehmenscontrolling
  • Übernahme von Sonderaufgaben nach vorheriger Absprache

 
Sie sind kompetent und vielseitig - Ihr Profil spricht für Sie:

  • abgeschlossenes Bachelor-Studium in den Bereichen Archiv / Dokumentation / Information / Wirtschafsingenieurwesen bzw. vergleichbares Studium und mehrjährige Erfahrung in dem Tätigkeitsgebiet
  • Kenntnisse und Erfahrungen
    - umfassende Kenntnisse der Organisationslehre und der Schriftgutverwaltung
    - qualifizierte Erfahrung bzw. Kenntnisse mit elektronischen Dokumentenmanagementsystemen und ERP-Systemen
    - überdurchschnittliche IT-Kenntnisse und praktische IT-Erfahrungen im Bereich Datenbankanwendungen
    - Erfahrungen im Management von Digitalisierungsprojekten / Projekten Industrie 4.0
    - Kenntnisse technischer Anlagen im Industriebereich von Vorteil
  • Fähigkeit
    - zu konzeptionellem, selbstständigem und zielorientiertem Arbeiten
    - zur sach- und fachgerechten Kommunikation (mündlich und schriftlich) nach innen und außen
  • Soziale Kompetenz: Kommunikationsfähigkeit, Kooperationsfähigkeit, sicheres Auftreten, Entscheidungsfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sprachkenntnisse: Englisch von Vorteil (Niveau B1/B2 gem. GER) 
  • Führerschein Klasse B (Dienstfahrten)


Was wir Ihnen bieten: 

  • anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem mittelständischen Unternehmen mit flachen Hierarchien
  • tarif- und leistungsgerechte Vergütung
  • attraktive Sozialleistungen (u.a. Betriebliche Altersversorgung, Betriebliches Gesundheitsmanagement)
  • eine 38,5-Stunden-Woche mit Vertrauensarbeitszeit --> flexible Arbeitszeitmodelle möglich
  • freundliches, kollegiales Arbeitsklima
  • zielgerichtete Qualifizierung und abgestimmte Fördermaßnahmen 


Möchten Sie unser Team verstärken?

Ist Ihr Interesse geweckt, dann erwarten wir Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Kündigungsfrist bis zum 31.03.2021 an unsere Personalverantwortliche, Frau Vocke, über das Online-Bewerbungsformular der Homepage oder an bewerbungen@mvl-schwedt.de.